Aufruf zu einem nationalen Protesttag GESUNDHEIT STATT 5G am 25.07.2020

Aufruf zu einem nationalen Protesttag GESUNDHEIT STATT 5G am 25.07.2020

 

An alle nationalen Bürgerinitiativen und Organisationen, die sich der Aufklärung über Mobilfunk, 5G, WLAN, Smartmeter, IoT, SpaceX (Internet aus dem Weltraum) widmen und Gesundheitsvorsorge fordern, statt hemmungslosem Rollout von 5G und IoT

______________________________________________________________________________________________

 

Liebe Mitstreiter*innen FÜR Gesundheit STATT 5G und damit einhergehend einer weiteren Verstrahlung unserer Umwelt,

uns alle eint die Sorge um unsere Zukunft und die unserer Kinder in einer Mikrowellen-toxischen Welt, die von Technokraten, Industrie und Politik derzeit visualisiert und immer rasanter installiert wird. Durch die Nähe zur ICNIRP und zur Mobilfunkindustrie erleben wir besonders in der deutschen Politik und in den meisten deutschen Medien eine Wand der oft bewussten Ignoranz, der Blindheit, der Taubheit, des Wegschauens. Wie können wir Löcher in diese Wand bohren?

Viele kleine Gruppen und Initiativen arbeiten lokal an ihren Projekten. Das wird in der Öffentlichkeit kaum gesehen. Was aber, wenn wir an einem nationalen Protesttag gemeinsam auftreten – jede Initiative in ihrer Stadt mit eigenen Ideen, Initiativen und Kundgebungen? Die Chance, bemerkt zu werden, ist wesentlich größer.

Daher rufen wir euch auf, für diesen Tag eine Kundgebung an einem publikumsintensiven Ort anzumelden und dort auf eure Weise für eine 5G-freie Welt und für gesunde Digitalisierung in Schulen etc. zu demonstrieren. Es ist egal, wie klein oder groß eure Aktion ist – Hauptsache es tönt eine Stimme in eurer Stadt.

Lasst uns diesmal Hand in Hand unsere Stimme erheben für unsere digitale Selbstbestimmung. Seid ihr dabei?

Organisatorisch seid ihr absolut frei. Das einzige, was wir von euch benötigen, ist eine Meldung eurer Aktion, damit wir eine Presseerklärung über den Protesttag verfassen können.

 

Bitte meldet eure Aktionen und beantwortet uns dabei diese Fragen:

  • Ort?
  • Name der BI/Organisation?
  • Was habt ihr vor?
  • Wer ist Ansprechpartner, Tel. /Email?

Anmeldung bitte bis zum 18. Juli 2020 bei: Barbara, Email: bi-geregelter-mobilfunk@posteo.de

Vielen Dank – bilden wir ein gemeinsames Feld mit unserer Stimme für unsere Ziele.

 

Nicole Wolf
Team Bündnis-5G-freie-Zukunft